Videoarchiv

Eutiner Landesbibliothek - Videoarchiv Literaturgeschichte
Nachstehend finden Sie Videoaufzeichnungen von Vorträgen und Buchvorstellungen aus dem vielfältigen Programm der Bibliothek. Um diese aufzurufen, klicken Sie einfach auf den gewünschten Titel.
  • Goethes „Faust“ gehört zu den zentralen Werken des literarischen Kanons – nicht nur in Deutschland, auch weit darüber hinaus.

  • Im März 2021 wurde der 150. Geburtstag des Lübecker Schriftstellers Heinrich Mann (1871-1950) pandemiebedingt vor allem medial gefeiert.

  • Wie überall in Deutschland betraten auch in Ostholstein im 19. Jahrhundert mehr und mehr Frauen die literarische Bühne.

  • Dieser Vortrag stellt das Leben und Wirken von Christian Cassius im Kontext u.a. der politischen und kulturellen Geschehnisse im Fürstbistum Lübeck und seiner Residenzstadt Eutin vor.

  • Der Name Amalia Schoppe (1791-1858) ist in der Literaturgeschichte bestenfalls noch im Zusammenhang mit Friedrich Hebbel bekannt, dem sie am Beginn seiner Laufbahn entscheidende Starthilfe gab.