Bibliografie Reiseliteratur - Expertensuche

Anonym (Albrecht, Johann Friedrich Ernst):
Neuste Reisen ins Thierreich fabelhaften Inhalts. Vom Verfasser des Pansalvin. - Germanien (= Gera/Leipzig: Heinsius) 1796. 318 S. Mit Titelvignette, gestochenem Titel und Frontispiz.

Schlüsselroman, in dem Albrecht die politischen Vorgänge seiner Zeit als Ereignisse des Tierreichs vorführt: den "Menschen (werden) Fälle umgehängt ..., tiefer geht die Verwandlung nicht." (Thiel). Die "Neuesten Reisen ..." sind die Fortsetzung des dreibändigen Romans "Die Regenten des Thierreichs" (1792). Am ausführlichsten beschäftigt sich das Werk mit den Vorgängen in Polen.

Rezensionen: ALZ 1796, 4. Bd., 32; Neueste Crit. Nachr. 1797, 9, 71

Nachweise: Goed. V 503 (49); Hadley 249; Hayn-G. VI 384; Korn 148; Griep 1; Weller FD I 166; Ersch: Rep. III, Bd. 2 XIV 2393 a; Hayn-G. VI 416
Standorte: 56; 46; 138-F
Sachbezug: Satire; Roman
Personenbezug: °Pansalvin
Geographischer Bezug: Polen ; Rußland

Bibliografie Reiseliteratur
© für die Datenzusammenstellung und inhaltliche Erschließung: Wolfgang Griep, Eutin