Katalog - Unscharfe Suche

Rohrbach, Paul:

Signatur: Ly 167
Rohrbach, Paul:
Die deutschen Kolonien. Ein Bilderbuch aller deutschen Kolonien mit 168 photographischen Aufnahmen, Karten und Text. Herausgegeben mit Unterstützung der Deutschen Kolonialgesellschaft. 1. - 25. Tsd. - Dachau: Der Gelbe Verlag Mundt & Blumtritt [1914]. 48, 87 S. Mit 168 Fotos u. 6 Kartenskizzen.

––––––
Standardwerk der Kolonialliteratur. Der Theologe, Wirtschaftsgeograph und Kolonialpolitiker Paul Rohrbach (1869-1956) wirkte nach mehreren Reisen (Russland, Turkestan, Kaukasus, Palästina) von 1903 bis 1906 als Kommissar im deutschen Kolonialdienst in Südwestafrika. Anschließend wurde er Dozent für Kolonialwirtschaft an der Berliner Handelshochschule. Nach dem Ersten Weltkrieg engagierte er sich für großdeutsch-nationale und koloniale Interessen.
––––––
Reiseorte: Afrika; Westafrika; Kamerun; Togo; Südafrika; Namibia; Ostafrika; Tansania; Südostasien; Neuguinea; Ozeanien; Polynesien; Samoa; China; Kiautschou