Katalog - Unscharfe Suche

Signatur: Zs-II e 5:112
Radde, Gustav; Koenig, Eugen:
Das Ostufer des Pontus und seine kulturelle Entwickelung im Verlaufe der letzten dreißig Jahre. Vorläufiger Bericht über die Reisen im kolchischen Tieflande, am Ostufer des Schwarzen Meeres, am Unterlaufe des Kuban und über die Durchquerung der Hauptkette von Psebai nach Sotschi im Sommer 1893. Von Dr. G. Radde und E. Koenig. - Gotha: Justus Perthes 1894. IV, 120 S. Mit 2 Karten des westlichen Kaukasus.
(Dr. A. Petermanns Mitteilungen aus Justus Perthes' Geographischer Anstalt : Ergänzungsheft ; 112.; Dr. A. Petermanns Mitteilungen aus Justus Perthes' Geographischer Anstalt : Ergänzungsband ; 24.

––––––
Der Geograph und Naturforscher Gustav Radde (1831-1903) unternahm 1893 und 1894 gemeinsam mit Eugen Koenig, der Konservator am Kaukasischen Museum war, Forschungsreisen durch die Kolchis und den östlichen Kaukasus. Hier das erste Ergebnis der Reise von 1893, zusammengefasst zu einer physisch-geographischen und anthropogeographische Beschreibung des Ostufers des Schwarzen Meeres zwischen Batumi und Kuban-Mündung. Insbesondere werden die Kolchis sowie die Regionen um Batumi, Suchumi, Sotschi und Novorossijsk behandelt.
––––––
Reiseorte: Kaukasus; Russland; Südrussland; Kuban-Gebiet; Georgien; Schwarzes Meer; Batumi; Suchumi; Sotschi

Zugehörige Publikationen: