Katalog - Unscharfe Suche

Signatur: Erd 236 Püc
Pückler-Muskau, Hermann von:
Briefe eines Verstorbenen. Vollständige Ausgabe. Neu hrsg. von Heinz Ohff. - Berlin: Kupfergraben-Verlag 1986. XV, 1004 S. Mit 1 Karte auf dem Vorsatz.

––––––
In seinem ersten und erfolgreichsten Reisebuch berichtet Fürst Hermann von Pückler (1785-1871) über seine Reisen durch die Niederlande nach England, Wales und Irland sowie über die Rückreise durch Frankreich in den Jahren von 1826 bis 1829. Die für die Veröffentlichung redigierten und literarisierten Reisebriefe sind überwiegend an Pücklers geschiedene Frau Lucie geb. von Hardenberg gerichtet. Einige Briefe, die Pückler für den Druck nicht geeignet erschienen, sind im 6. Band der von Ludmilla Assing herausgegebenen Briefausgabe »Aus dem Nachlaß des Fürsten von Pückler-Muskau« abgedruckt (in <138> unter Signatur VI w 1 vorhanden).
Die Originalausgabe der »Briefe eines Verstorbenen« erschien 1830-1831 in vier Bänden mit dem Titel »Briefe eines Verstorbenen, ein fragmentarisches Tagebuch aus England, Wales, Irland und Frankreich, geschrieben in den Jahren 1828 und 1829 [Bd. 1 - 2] bzw. [Bd. 3 - 4:] ... aus Deutschland, Holland und England, geschrieben in den Jahren 1826, 1827 und 1828«. Die vorliegende Neuausgabe ist mit einem biographischen Abriss versehen, in der Orthographie modernisiert, »von Druckfehlern gereinigt und behutsam dem modernen Sprachgebrauch angepaßt.« Kommentiert sind hauptsächlich fremdsprachige Einschübe und Fremdworte. Ein Personen- und Ortsregister sowie eine Karte von Großbritannien ergänzen den Band.
––––––
Reiseorte: Großbritannien; England; London; Wales; Irland; Limerick; Südengland; Cork; Cove <Hampshire>; Bristol; Deutschland; Sachsen; Weimar; Niederlande; Holland; Utrecht; Gouda; Rotterdam; Oxford; Brighton; Leeds; Frankreich