Katalog - Unscharfe Suche

Bellermann, Johann Joachim:

Signatur: Lr 38
Bellermann, Johann Joachim:
Skizzen über Rußland, von J. J. Bellermann. - Straßburg: in der akademischen Buchhandlung 1792. 78 S.
––––––
Kurze Darstellung von Russland mit folgenden Kapiteln: »Rußische Vergnügungen«, »Russische Knute«, »Ehstnische Ruthe«, »Rußisches Fuhrwerk«, »Etwas über die Bauart in St. Petersburg«, »Naturalien-Kabinet in Petersburg«, »Rußische Geistlichkeit«, »Religionen der Russen«, »Feste«, »Begräbnisgebräuche«, »Russische Hierarchie«, »Etwas über Petersburger Sitten und über russische Lebensart überhaupt«, »Regierung«, »Katharina die Zweite«, »Russischer Courtag«. Das Werkchen ist im Innern in drei Teile unterteilt, auf S. 31 beginnen »Fortgesezte Skizen über Rußland«, auf S. 53 ebenfalls. Der deutsche Theologe Johann Joachim Bellermann (1754-1842) ging 1778 nach Estland, wo er als Erzieher bei dem Baron Clodt von Jürgensburg meist in Reval lebte. Die Wintermonate 1781/82 verbrachte er als Privatgelehrter in St. Petersburg.