Katalog - Unscharfe Suche

Adolf Friedrich <Mecklenburg-Schwerin, Herzog>:

Signatur: II e 338
Adolf Friedrich <Mecklenburg-Schwerin, Herzog>:
Vom Kongo zum Niger und Nil. Berichte der deutschen Zentralafrika-Expedition 1910 / 1911. Von Adolf Friedrich Herzog zu Mecklenburg. 3. Auflage. Band 1 - 2. - Leipzig: F. A. Brockhaus 1921.
––––––
Bericht über die zweite Afrika-Expedition des Herzogs Adolf Friedrich von Mecklenburg (1873-1969). Die von ihm geleitete »deutsche Zentralafrika-Expedition« in den Jahren 1907-1908 galt vor allem der Erforschung der noch wenig bekannten Gebiete nördlich der Flüsse Kongo und Ubangi bis zum Tschadsee. Die Expedition sollte ursprünglich den afrikanischen Kontinent vom Kongo zum Nil durchqueren, jedoch wurde der Plan aus politischen Gründen vereitelt und die Expedition wurde in eine Haupexpedition, die unter Leitung des Herzogs vom Kongo zum Tschadsee zog, und drei kleinere Expeditionen geteilt. Drei Kapitel des ersten Bandes stammen vom Herzog zu Mecklenburg selbst, die weiteren Berichte sind von anderen Expeditionsteilnehmern verfasst. Einen Überblick über die wissenschaftlichen Ergebnisse liefert Georg Thilenius am Ende des 2. Bandes. Die Darstellung des äußeren Expeditionsablaufes gibt Einblicke in die Strukturen und Verfahrensweisen der damaligen Kolonialverwaltung und Kolonialpolitik vor allem von Deutschland, Frankreich und Spanien.
Die 1. Auflage dieser Ausgabe erschien in 2 Bänden 1912. Ein zusätzlicher Band »Wissenschaftliche Ergebnisse der Zweiten Deutschen Zentral-Afrika-Expedition 1910-1911« erschien Leipzig 1913. Der Bericht zur Expedition von 1907-1908, »Ins innerste Afrika« (Leipzig 1909) ist in <138> unter Signatur II e 506 vorhanden.

Zugehörige Publikationen: