Katalog Reiseliteratur - Expertensuche

Signatur: Allg 0 Eut
Thietje, Gisela:
Der Gottorfer Prinz Peter Friedrich Ludwig, seine Englandreise (1775/1776) und ihre Bedeutung für den Eutiner Schlossgarten. - Eutin: Eutiner Landesbibliothek 2012. 220 Seiten. Illustrationen, Kartenskizzen.

––––––
Die Bildungsreise des jungen holstein-gottorfischen Fürsten Peter Friedrich Ludwig (1755-1829) führte 1775 von Petersburg über Berlin, Leipzig, Frankfurt am Main und die Niederlande nach England, wo Peter Friedrich Ludwig sich bis 1776 aufhielt, dann über Flandern und Göttingen (Januar bis März 1777) nach Eutin. In der vorliegenden Untersuchung wird nur der England-Abschnitt der Reise behandelt. Die Autorin versucht zu erschließen, welche Landsitze und Gartenanlagen der junge Fürst gesehen hat und wie sich diese Eindrücke auf die Umgestaltung des Eutiner Schlossgartens zu einem englischen Landschaftsgarten ausgewirkt haben könnten. Am Schluss eine solide Interpretation der Anlage des Eutiner Landschaftsgartens.
––––––
Reiseorte: England; Eutin