allgemeine Hinweise

Die Nutzung der Bestände der Eutiner Landesbibliothek ist grundsätzlich kostenlos, Gebühren und Entgelte fallen lediglich für besondere Leistungen an (Kopien, Scans, Fernleihe u.a., siehe die Benutzungs- und Entgeltordnung ).

Sie ist eine Präsenzbibliothek, die historischen Bestände werden nur in den Lesesaal ausgeliehen. Kurzfristige Entleihungen außerhalb des Hauses sind nur in Ausnahmefällen und bei neueren Buchbeständen möglich. Für die Benutzung ist eine Anmeldung erforderlich, für die ein Personalausweis genügt. (Normalerweise ohne Anmeldung einsehbar sind die neueren Bestände der Freihandbibliothek - dies gilt jedoch nicht für die Zeit der beschränkten Öffnung ab 12.5.20!)

Die Eutiner Landesbibliothek ist an den überregionalen Fernleihverkehr angeschlossen, über den wir Ihnen Bücher anderer Bibliotheken beschaffen können. Mehr zur Fernleihe

Schutzmaßnahmen während der beschränkten Öffnung ab 12. Mai 2020
Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie ist die Eutiner Landesbibliothek ab dem 12.5.2020 wieder für den Publikumsverkehr eingeschränkt geöffnet. Es gelten u.a. folgende Schutzmaßnahmen (Kurzfassung):
1. Der Zutritt ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Termine können telefonisch unter 04521-788 770, per E-Mail an info@lb-eutin.de oder über unser Kontaktformular vereinbart werden.
2. Die Nutzung der Bibliotheksräume im Erdgeschoss - auch der Freihandbibliothek - ist nur angemeldeten Leser/innen gegen Vorlage Ihres Leseausweises gestattet. Noch nicht angemeldete Leser/innen können sich einen Leseausweis vor Ort kostenlos ausstellen lassen (Personalausweis erforderlich).
3. Es dürfen sich nur jeweils maximal 4 Leser/innen in der Bibliothek aufhalten.
4. Die geltenden Abstands- und Hygieneregeln müssen strikt eingehalten werden. Das Tragen eines Mund-/Nasenschutzes wird empfohlen.

Dies ist nur eine Kurzfassung. Die vollständigen Schutzmaßnahmen können Sie hier einsehen und herunterladen.