Jansen, Simon:

Signatur: Kart I, 10
Jansen, Simon:
Charte von dem Hever Strohm nebst den Mündungen der Eyder, Elbe, Weser und des Schmaltiefs, nach Aufgabe des Capt. Hinr: Frahm Rosencrantz, in Riss gebracht von Simon Jansen in Husum 1776. Anmerkungen beym Einsegeln des Hevers. 1) Von Hellgolandt bis die erste und rothe Tonne für die neue Hever ist der Cours nach Schiffs-Compassen O.N.O. ½ O. 2) Wind und Strohm sind dabey wohl in acht zu nehmen. ... (10) Die Tieffen sind nach einer gewöhnlichen Fluth angegeben. Pingeling sculp. Hamburg. - Hamburg 1776. 1 Karte. Kupferstich.
––––––
Maßstab: Circa 1:200.000
––––––
Fußnote: W oben. - Maßstabsleiste (Teutsche Meilen 15 auf einen Grad, Fransösische Meilen 20 auf einen Grad). - Textkartusche unten links und rechts. - Maßstabsleiste unten rechts.
––––––
Die Seekarte zeigt genau die Hever-Einfahrt nach Husum und knapper (nicht maßstabsgerecht) die Einfahrten der Eider, Elbe und Weser. Mit handschriftlicher Signatur: "Simon Jansen".
––––––
Geographisches Register: Deutschland; Schleswig-Holstein; Herzogtum Schleswig; Eiderstedt; Nordsee; Amrum; Hooge; Norderney; Pellworm; Rungholt; Südfall; Nordstrand; Helgoland; Hever; Eider; Elbe; Weser