Katalog - Unscharfe Suche

Rohr, Julius Bernhard von:

Signatur: K 987
Rohr, Julius Bernhard von:
Geographische und Historische Merckwürdigkeiten des Ober-Hartzes, Welche von denen In dem Fürstenthum Grubenhagen gelegenen Oertern des Ober-Hartzes, den Grafschaften Hohenstein und Stolberg, der Reichs-Stadt Goßlar, wie auch einigen angrentzenden Gegenden und deren Städten, Flecken, Schlössern, ehemaligen Clöstern, alten verfallenen Gebäuden, Bergwercken, besondern Bergen, Höhlen, Flüssen, Seen, Gesund-Brunnen auch andern Naturalien, Ingleichen von denen in dem Hartze bey den Bergbau und Ertzen vorkommenden Machinen [!], Mühlen und Oefen, wie auch dem Müntzwesen mancherley besonders in sich fassen. Meistentheils durch genaue Bemerckung dessen, was man selbst in Augenschein genommen, ausgearbeitet. - Frankfurt u. Leipzig: Michael Blochberger 1739. [16] Bl., 576 S., [4] Bl. Mit Frontispiz.

––––––
Julius Bernhard von Rohr (1688-1742) veröffentliche im gleichen Jahr die »Merkwürdigkeiten des Unter-Harzes«.
––––––
Reiseorte: Harz; Deutschland; Plötzkau; Dankerode; Stolberg <Harz>; Roßla <Südharz>; Questenburg <Burg>; Nordhausen; Elend; Bleicherode; Ellrich; Bad Sachsa; Walkenried; Sankt Andreasberg; Altenau; Bad Harzburg; Scharzfeld; Herzberg <am Harz>; Osterode am Harz; Gittelde; Grund <Harz>; Clausthal; Zellerfeld; Goslar; Grubenhagen <Fürstentum>; Wildemann; Lautenthal; Niedersachsen; Norddeutschland