Eutiner Bibliothekshefte

Matthias Viertel: Die Musik am Eutiner Hof

Matthias Viertel: Die Musik am Eutiner Hof. Von der Reformation zur Revolution. Eutin 1991 (Eutiner Bibliotheks-Hefte, 4). 120 S. · ISBN 978-3-939643-17-3 · 9,50 €
Inhalt:
Vorwort - Einleitung - Die Musik am Eutiner Hof - Der Klerus (Die Marienverehrung als Quelle der Hofmusik; Vom Hoforganisten zum Musikdirektor: Johann Nikolaus Hanff; Vom rechten Tractiren des Orgelpedals: Christian Flor; Einflüsse der Oper: Johann Heinrich Hesse; Über das "Zelebrieren einer schönen Musik": Johann Philipp Förtsch) - Der Hofstaat (Von der Orgel zum Cembalo; Repräsentative Musikaufwartung bei Hofe: N. P. Grosse; Das Repertoire der Eutiner Hofkapelle: Chr. W. Gluck; Vom inneren Wert des beschaulichen Liedes: J. H. Hesse; Das Ende der Hofkapelle: Franz Anton von Weber) - Der Freundeskreis (Über musikbegeisterte Dilettanten und Liebhaber: Franz Anton von Weber; Etwas über weibliche Musikerziehung; Rückzug in die Privatheit: Franz Seraphinus Lauska; Der Flöte spielende Souverän: Wilhelm Gottfried Enderle; Warum C.Ph.E. Bach nicht Kapellmeister in Eutin wurde; Für Kenner und Liebhaber: C. Ph. E. Bach; Lieder im Volkston: J. A. P. Schulz; Johann Heinrich Voß und das Revolutionslied) - Anmerkungen - Anhang
Zurück